1. Legen Sie Ihre Eieruhr in den Topf zu zu Ihren Hünereiern.

2. Lassen Sie das Wasser kochen und kontrollieren Sie an der Eieruhr den Härtegrad durch Markierung. (TIPP: Falls nötig, benutzen Sie einen Löffel, um die Eieruhr im sprudelndem Wasser anzuheben, sodass Sie die Markierung besser erkennen können.)

3. Die Eieruhr verändert im kochenden Wasser nach und nach ihre Farbe. Entnehmen Sie ihre Eier, sobald die Markierung (Soft, Medium, Hard) durch den Farbverlauf erreicht. Und Sie haben Ihr perfekt gekochtes Ei.

Nach dem Abkühlen - ca. 15 Min. bei Raumtemperatur - nimmt die Eieruhr ihre ursprüngliche Farbe an und kann wieder verwendet werden!

Hinweis: Kochen Sie das Produkt vor der ersten Verwendung einmal ab!